Cellistin bei Audit of Art

Die junge Cellistin Carola Moser hat am 12. Juni die Abschlussprüfung der Landesmusikschule „Audit of Art“ in Vöcklabruck mit Sehr Gutem Erfolg bestanden. Mit 8 Jahren hat sie begonnen Cello zu spielen, professionell unterrichtet von Yvona Timoieanu an der Landesmusikschule Bad Ischl. Carola steht momentan kurz vor ihrem Bachelor-Abschluss in Kommunikationswissenschaften an der Universität Salzburg, möchte aber jetzt Musik zum Beruf machen und Cello studieren bei Prof. Michael Tomasi in Innsbruck. Bei ihrer Abschlussprüfung  beeindruckte sie durch die Reife und Ernsthaftigkeit ihres Spiels. Berührend waren ihre Interpretation des Cellokonzertes von Edward Elgar, und des Solostückes „As long as there will be…“ von Jeannot Sanavia, 2018 für Ivy Timoieanu komponiert, ein Gedenkstück zum Abtransport der letzten KZ-Häftlinge in Luxemburg. Mit ihren drei Cello-Mitstreiterinnen Johanna Krenslehner, Claire Acker und Stephanie Berger zeigte Carola Moser, dass das Cello auch für Hardrock taugt, mit einer sehr rockigen Version des Stücks „Farewell“ für 4 Celli von Apokalyptica. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute für den weiteren musikalischen Werdegang!

 

   Carola Homepage   

 

Adresse
Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Bad Ischl
Gassnerweg 9
4820 Bad Ischl
Tel. 06132/24585
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Walter Erla

Sprechstunden Bad Ischl:
Mo 09:00 - 10:00 Uhr
Mi  09:00 - 10:00 Uhr

Sprechstunden St. Wolfgang
nach telefonischer Terminverbarung

Sekretariat | Sabine Gratzer

Bürozeiten:
Mo  08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00 Uhr
Die 13:30 - 18:00 Uhr
Mi   08:00 - 14:00 Uhr
Do 13:30 - 18:00 Uhr