Tanz und Bewegung

Einstiegsalter: Das Hinführen des Kindes zum Tanz sollte unter Berücksichtigung der körperlichen und geistigen Entwicklung zu einem möglichst frühen Zeitpunkt beginnen.
Unsere Philosophie: Im Tanz können wir uns als harmonische Einheit von Körper, Seele und Geist erleben und unseren ganz persönlichen Ausdruck finden. Er trägt allgemein zur Persönlichkeitsentfaltung des Menschen und zu seiner Entwicklung bei.
Unsere Lehrpersonen leiten zu einem verantwortungsbewussten und selbstbewussten Umgang mit unserem „Instrument“ – dem eigenen Körper – an. Die Vielfältigkeit der Ausdrucksmöglichkeiten des Tanzes zu vermitteln ist das Ziel der tänzerischen Ausbildung an den Oberösterreichischen Landesmusikschulen. Grundsätzlicher Bestandteil unserer Unterrichtsphilosophie ist eine möglichst kontinuierliche Begleitung der Schüler über mehrere Jahre.
Vernetzung: In den Landesmusikschulen besteht die Möglichkeit, Tanz-, Instrumental- und Kunstunterricht zu vernetzen. Bei Projekten wie „Musiktheater“, „Musical“ etc. können die SchülerInnen die Ganzheitlichkeit auf künstlerischer Ebene erleben.
Tanzensemble: Im Tanzensemble bietet sich motivierten und begabten SchülerInnen die Möglichkeit verstärkt an Choreografien zu arbeiten und mit diesem Repertoire bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen aufzutreten.

Zur Lehrperson: Barbara Buchegger, M.A., B.A.

Adresse
Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Bad Ischl
Gassnerweg 9
4820 Bad Ischl
Tel. 06132/24585
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Walter Erla

Sprechstunden Bad Ischl:
Mo 09:00 - 10:00 Uhr
Mi  09:00 - 10:00 Uhr

Sprechstunden St. Wolfgang
nach telefonischer Terminverbarung

Sekretariat | Sabine Gratzer

Bürozeiten:
Mo  08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00 Uhr
Die 13:30 - 18:00 Uhr
Mi   08:00 - 14:00 Uhr
Do 13:30 - 18:00 Uhr